Schulordnung


Ich behandle andere so,
wie ich selbst behandelt werden möchte!

Grundsätze

  1. Wir wollen uns wohl fühlen und freundlich miteinander umgehen!
  2. Wir hören auf die Anweisungen der Lehrer/innen und Erzieher/innen.
  3. Wir achten das Eigentum der anderen Kinder und unserer Schule.
  4. Wir müssen auf dem Schulgelände bleiben (die Grenze ist das Tor).
  5. Handys dürfen in der Schule nicht benutzt werden (ausmachen).

Schulgebäude

  1. Es gilt die LL Regel: Im ganzen Schulgebäude gehen wir LANGSAM UND LEISE.
  2.  In den Pausen gehen wir auf den Pausenhof. Wir halten uns nicht im Schulgebäude auf!
  3. Wir halten unsere Toiletten sauber. Die Toiletten sind kein Spielplatz!
  4. Wenn es klingelt, gehen wir geordnet durch die Eingangstür. Wir drängeln und schubsen nicht.

Schulhof 

  1. Jeder bleibt in der Pause auf dem Schulhof, für den er sich entschieden hat. Kein Wechsel!
  2. Die Wippe oben darf vorrangig von den 1. und 2. Schuljahren genutzt werden.
  3. Wir klettern nur auf den Klettergerüsten und an der Kletterwand. Wir dürfen auf dem unteren Schulhof nicht auf der Mauer und dem Lüftungsrohr klettern oder sitzen.
  4. Wir werfen nicht mit Rindenmulch oder anderen harten Dingen.
  5. Wir passen gut auf den Schulgarten und unser kleines Holzhaus auf. 
  6. Für die Fußballer gelten die Fußballregeln. Bei Regen oder Schnee muss der Ball drinnen bleiben!
  7. Das Pausenspielzeug leihen wir mit dem Schülerausweis aus und bringen es ordentlich zurück.
  8. Die Einräder stellen wir ordentlich zurück und halten die Türe sauber.
  9. Bei einem kleinen Streit gehen wir zuerst zum Pausenhelfer. Um größere Probleme kümmert sich die Aufsicht.
  10. Im Winter können wir mit Schnee bauen, dürfen ihn aber nicht werfen.
  11. Wir müssen uns dem Wetter entsprechend anziehen.
  12. Räder und Roller werden auf dem Schulhof geschoben. Ab 15.00 Uhr dürfen sie nach Absprache gefahren werden.